Category Archive: Kino / DVD / TV Serien

Takers mit Paul Walker, T.I. und Hayden Christensen

Takers Kino FilmEin Film auf den ich ich schon Ewigkeiten freue ist definitiv Takers! Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er seinen Weg nicht in die Kino schaffen wird, denn der Film war schon für 2009 angesagt, doch wohl durch die Haftstrafe von T.I. Tip Harris verschoben worden. Das bei dem Film einiges schief gelaufen ist, zeigt auch das missratene Takers Kino Plakat, wo zunächst mit Photoshop (mehr als schlecht) gearbeitet wurde und auch Chris Brown aufgrund der Prügelaffäre es nicht aufs Poster schaffte, obwohl er im Film eine tragende Rolle spielt :P Mittlerweile hat man das nachgeholt, auch weil wohl schon Gras über die ganze Sache gewachsen ist..

Aber jetzt ist alles vergessen und jetzt freuen wir uns auf den August :D Mehr zum Film auf der offiziellen Kinoseite und den Trailer wie gewohnt auf Apple.com! Übrigens bringt T.I. im August auch sein neues Album raus: King Uncaged! Wohl eine Anspielung auf seine Freilassung :P Egal, solange das Album nur ansatzweise so gut wird wie Paper Trail..

(Screenshot © Whoarethetakers.com)

Knight and Day Kino Nachmittag

Knight and Day Kino NachmittagHeute ging es mal wieder ins Kino und diesmal stand „Knight and Day“ mit Tom Cruise und Cameron Diaz am Programm. Wie leider meistens ist der Trailer besser als der Film, was aber nicht heisst, dass „Knight and Day“ schlecht war, nur hab ich mir mehr erhofft. Das Kino war gefüllt mir lauter älteren Frauen, was mich übrigens sehr verwundert hat, da ich dachte, ein Actionfilm würde eher das männliche Publikum ins Kino locken. Oder die ganzen Damen waren scharf drauf, Tom Cruise zu sehen. Wie auch immer ;) Solides Popcorn Kino, mehr aber auch nicht.. just my 2 Cents..

(Screenshot © Knightanddaymovie.com)

Kino Nachmittag mit The Ghost Writer von Roman Polanski

Heute endlich auch in Korea endlich ins Kino gekommen und uns ihn auch gleich mal spontan angeschaut: The Ghost Writer mit Ewan McGregor und Pierce Brosnan in den Hauptrollen! Aber auch die Nebenrollen sind wirklich gut besetzt! In erster Linie fällt einem James Belushi als moppeliger Verleger auf, aber auch Tom Wilkinson konnte sich als geheimnisvoller Professor auch wieder gut in Szene setzen. Der Film brauchte zwar einige Zeit um endlich in die Gänge zu kommen, aber als er das tat, begann er echt einen in den Bann zu ziehen. Ehrlich gesagt, spielt Pierce Brosnan eine recht unwichtige Rolle, denn wirklich viel sieht man von ihm nicht im Film :P Wer auf spannende Polit-Thriller steht, der macht mit „The Ghost Writer“ definitiv nichts falsch! Auch wenn der Film mit $49,683,678 US Dollar weltweit nicht umbedingt sehr erfolgreich war. Bei Apple.com gibt es Trailer zum Film (ist auch die Quelle des Screenshots!).

Nächste Woche geht es dann wieder ins Kino, diesmal steht das A-Team am Programm :D Ich kann es kaum erwarten, denn auch die neu veröffentlichten Film Ausschnitte versprechen echte Popcorn Unterhaltung :D

Michael Weston kehrt zurück – Burn Notice Season 4 ab 3. Juni auf USA Network

Ich bin ein großer Fan von den Abenteuern von Michael Weston, einem US Geheimagenten, der fallen gelassen wurde und nun versucht herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist. Natürlich hilft er Menschen in Not aus, so wie es sich für einen guten Serien Helden gehört ;) Nach einer wirklich tollen dritten Staffel geht jetzt Burn Notice in die 4. Staffel und ab 3 Juni geht es auf USA Networks mit der Folge „Friends and Enemies“ wieder los. Endlich gehts weiter..

Auf Youtube kannst du hier den Trailer zum Auftakt der Burn Notice Season 4 anschauen, desweiteren gibt es hier auf beyondhollywood.com weitere Preview Clips zur ersten Folge der vierten Staffel :) Ich freu mich riesig auf Gabrielle Anwar (Fiona), Bruce Campbell (Sam) und natürlich Jeffrey Donovan als „geburnter“ Geheimangent Michael Weston.. nur mehr eine Woche :D Yieeipieeeehhh… (Quelle: Screenshot taken from Youtube / USA Networks)

Kino Nachmittag – Iron Man 2 Review – Robert Downey Jr. VS Mickey Rourke

Es scheint fast so, dass man um Robert Downey Jr. zurzeit nicht wirklich drumherum kommt ;) Grad noch vorgestern jagte er als Sherlock Holmes Verbrecher, heute rettete er als Tony Stark aka Iron Man die Welt (mal wieder). Ich fand den ersten Teil wirklich sehr gelungen und weiss noch immer nicht, was ich vom zweiten halten soll. Irgendwie war er sehr unterhaltend und kurzweilig, aber irgendwie wollte Iron Man 2 kein bisschen an Tiefe gewinnen.. ob das Beabsichtigt war? Irgendwie hätte man die Rolle von Mickey Rourke mehr ausbauen müssen, der als Bösewicht Ivan Vanko eine tolle Leistung abgelegt hat. Die Schurken Rollen scheinen ihm echt zu liegen ;) Desweiteren sticht Scarlett Johansson sofort ins (männliche) Auge, wirklich sehr nett anzusehen . Da kann man Ryan Reynolds schon beneiden, der ja mit der US Schauspielerin verheiratet ist! Iron Man 2 Reviews gibt es unter anderem bei den 5 Filmfreunden und Beyondhollywood.com zum Nachlesen. Auch die sind sich nicht ganz einig, wo man den Film unterordnen soll.

Fazit: Wer unkomplizierte Unterhaltung für den Nachmittag oder für den Abend sucht, der ist mit Iron Man 2 bestens bedient.. zu hohe Ansprüche sollte man aber an den Film nicht stellen! (Screenshot Quelle: marvel.com)